Erlebnistag auf dem Hundeplatz

Am 24.04.2008 fand auf dem Übungsplatz des Vereins für Deutsche Schäferhund der Ortsgruppe Wimmelburg ein Erlebnisnachmittag statt.
Der Ablauf wurde mit dem Hort und dem Kindergarten Wimmelburg abgesprochen und die Organisation innerhalb des Vereins nahm seinen Lauf.

Weltsieger "Yasko" bekommt in Wimmelburg Höchstnoten

Irco vom Stahlshüttenhof Dietmar Köhler (rechts) präsentierte "Irco vom Stahlshüttenhof". Der Hund von Thomas Schmidt bekam das Prädikat "Versprechend".

Hier einige bildliche Rückblicke auf 50 Jahre OG Wimmelburg:  

Rückblicke auf 50 Jahre OG Wimmelburg

OG Vorsitzende Bernhard Wischalla Als sich vor 50 Jahren 15 Liebhaber des Deutschen Schäferhundes zusammenfanden, war nicht abzusehen, dass wir am 23.02.2002, das 50-jährige Bestehen des Vereins für Deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Wimmelburg, feierlich begehen. Wir verbrachten in dieser Zeit viele schöne Stunden bei unseren durchgeführten Zuchtveranstaltungen, unseren Ausstellungen oder anderen Höhepunkten, aber auch im Schweiße unseres Angesichts freiwillige Arbeitseinsätze zum Aufbau und Erhalt unseres OG-Vereinsheimes. Viele Mitglieder kamen und gingen. Es war ein Festhalten an der Gemeinschaft und nicht zuletzt an einer Rasse, die unseren Verein formte und formt.

Rückblickend kommen wir zu dem Ergebnis: Es waren auch maßgeblich die richtigen Amtsträger, die unsere Ortsgruppe und deren Mitglieder bei Ihren Bestreben unterstützten und führten.

(Auszug aus der Festrede des Ortsgruppenvorsitzenden Bernhard Wischalla "Zuchtstätte vom Eichenplatz" zum 50-jährigen Bestehen)